Grand Hand nimmt man geschlossen auf

Es wurde kräftig gemischt und die Karten liegen vor jedem Spieler auf dem Tisch. Einige Spieler nehmen Karte für Karte beim Austeilen direkt auf, andere behaupten, dass man ein besseres Blatt haben würde, wenn man die Karten auf einmal aufnimmt. Genau dann wird dieser Skatspruch zum Besten gegeben. Letztlich ist alles eine Sache der statistischen Verteilung.

Der Spruch ist daher so lustig, da es sehr unwahrscheinlich ist, ein Grand Hand zu erhalten, nur weil man sagt, das man die Karten auf einmal aufnimmt. Es soll aber schon geklappt haben 😉

2 hände über einer weißen wahrsagerkugel, schwarzer hintergrund
Bild von nvodicka auf Pixabay

Wer sagt das?

Derjenige, der die Karten aufnimmt.

Hinweis: Wie immer beim Skat ist auch bei diesem Spruch Vorsicht geboten, er kann wie als Ablenkung, Bluff oder Taktik verwendet werden.

Wie kann man antworten?

  • Die Toten werden nach der Schlacht gezählt!
Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

1 Kommentar

  1. Imho sollte man mit dem Aufnehmen immer warten, bis alle Karten ausgeteilt sind. Das erspart Ärger, wenn beim Austeilen doch mal ein Fehler passiert (Es ist z. B. ärgerlich, wenn man schon 3 Buben und 4 Asse aufgenommen hat und der Mitspieler plötzlich merkt, dass 2 Karten zusammenkleben und er bereits 11 Karten auf der Hand hat).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.