Trumpfkarten

Geschrieben von am 27. August 2013

Welche Karten als Trümpfe gewertet werden, hängt von der Art des Spiels ab. So gibt es bei einem Nullspiel keine Trümpfe. Hier sticht die Karte mit dem höheren Kartenwert jede beliebige, gleichfarbige Karte mit einem niedrigeren Wert. Bei allen anderen Variationen sind die Buben immer Trumpfkarten. Der Kreuzbube ist der höchste Trumpf, gefolgt von Pik, Herz und Karo.

Bei einem Farbspiel sind die sieben Karten der angesagten Farbe ebenfalls Trümpfe. Der niedrigste Farbtrumpf ist die Sieben, der höchste das As. Die Farbtrümpfe können jede beliebige andere Karte stechen und können selbst nur von den Buben gestochen werden. Alle übrigen Farben stehen gleichwertig im Spiel.

Weitersagen