Abheben

Geschrieben von am 26. August 2013

Der Spieler, der rechts des Kartengebers sitzt, muss genau einmal abheben. Die abgehobenen Karten legt er rechts neben dem Stapel, von dem er abgehoben hat. Diesen Stoß legt der Kartengeber auf die abgehobenen Karten, bevor er sie ausgibt. Das hat den Hintergrund, dass die Karten aus der ursprünglichen Position im Blatt gebracht werden sollen. Dem Kartengeber wird es dadurch unmöglich gemacht, das Blatt so zu mischen, dass ein bestimmter Spieler bevorzugt oder benachteiligt wird. Mehrfach abheben ist verboten. Außerdem ist in den internationalen Skatregeln fixiert, dass mindestens vier Karten abgehoben und mindestens ebenso viele liegen bleiben müssen.

Weitersagen